Methode Francesco Mancini :: Biographie :: Shop

:: Biographie ::

Francesco Mancini
Maler, Graphiker, Bildhauer

Geboren am 15.08.1943 wuchs er vom Vater verlassen, mit seiner Mutter Atinate allein in Rom auf. Die Lebensverhältnissse waren schwierig und so wurde er zu einer Bauernfamilie in das kleine Örtchen "Boville Ernica" gebracht.

Im Alter von sechs Jahren kam er in das Weissenhaus "S.Giuseppe" bei Rom. Hier verbrachte er seine Kindheit und begann bereits in diesem Alter Gedichte und Erzählungen zu verfassen. In dieser Zeit entdeckte er auch seine Interpretation der schönen Künste, die Malerei.

Papst Paolo VI, damals Erzbischof Montini, lernte Francesco im Alter von 14 Jahren bei der Abschiedsveranstaltung des Weissenhauses im Frascati Theater kennen.

1957, Francesco Mancini ist auf sich alleine gestellt. Er macht eine Ausbildung zum Schreiner und gründet eine Familie. Anfang der 70 er Jahre entwickelt Francesco eine eigene, flashart genannte Lackmaltechnik. Mit ihr gelingt ihm der Durchbruch.

Zahlreiche Geschichten, Zeichnungen, Aquarelle, Ölgemälde, sowie Skulpturen entstehen.
In der Rubrik :: Shop :: können Sie sich einige Arbeiten anschauen und auch bei Interesse erwerben.

Galerie Kontakt Impressum